Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Einmal mehr hat die Laxenburger Volkspartei Überlegungen zur Förderung von Familien und zu Gunsten unserer Jüngsten angestellt. Vor allem in Zeiten wie diesen, in welchen die Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie mit finanziellen Einschränkungen für viele Familien verbunden sind, möchten wir gerade hier einen Schwerpunkt setzen und neben Erleichterungen durch bereits umgesetzte zusätzliche Ferienbetreuung auch finanzielle Unterstützungen anbieten.

Mit der von der Laxenburger Volkspartei initiierten Gesundheitsförderung für Laxenburger Kinder werden Zuschüsse für Therapien wie Ergotherapie, Logotherapie und Legasthenie- und Dyskalkulie-Training im Sinne der Entwicklungsförderung gewährt. Förderberechtigt sind Kinder mit Laxenburger Hauptwohnsitz vom 1. bis zum 14. Lebensjahr, die einen Verordnungsschein eines Arztes und die Bewilligung der Therapien durch die jeweiligen Krankenkassen vorweisen können. Die Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche kann ab sofort auf dem Gemeindeamt der Marktgemeinde Laxenburg beantragt werden.

Die Laxenburger Volkspartei steht für eine familienfreundliche Politik, die stets zielgerichtet auf die – sich auch oft kurzfristig ändernden – Bedürfnisse unserer Kinder und Familien reagiert.

Laxenburg 24.06.20

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close