Umgestaltung der inneren Hofstraße

Umgestaltung der inneren Hofstraße

Die Planung der Umgestaltung der inneren Hofstraße im Sinne der Fußgängerfreundlichkeit geht in großen Schritten voran.

Nachdem es auf Initiative von Bürgermeister David Berl gelungen ist, den Platz um den Aphroditebrunnen im Ortszentrum zu pachten und zu einer attraktiven Grünfläche zu verwandeln, soll ein weiterer, von Fußgängern und Radfahrern stark frequentierter, Bereich im Zentrum von Laxenburg umgestaltet werden.

So soll auf der Verbindungsstraße zwischen der Kreuzung Herzog Albrecht-Straße und dem Schlossplatz in erster Linie der Gehweg verbreitert werden, um den Fußgängern, die vom Ortszentrum in den Schlossplatz und vice versa spazieren, hier mehr Platz zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren werden Parkbänke platziert, um den Laxenburgern und Besuchern Möglichkeiten, zu verweilen zu bieten. Während die bestehenden Bäume und Parkplätze erhalten bleiben, soll die Kurve beim Eissalon etwas abgeflacht sowie weitere Fahrradabstellplätze errichtet werden.

Ein weiterer Schritt im Sinne der Ortsbildpflege und Attraktivierung der Wege für unsere Fußgänger für ein lebenswertes Laxenburg“, präzisiert Bürgermeister David Berl die grundlegenden Gedanken für die Realisierung, mit der im Herbst begonnen werden wird.

Laxenburg 13.06.20

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close